The Moinis

The Moinis sind ein frisch gegründetes Freundesduo aus Leipzig. Über Musik und Performance wird sächsische Mentalität belebt, verdreht und greifbar gemacht. Mit ihrem Album 'PUR', verschiedenen Musikvideos und ihren performativen Auftritten laden Ali & Roy alle ein einfach mal „Moin“ zu sagen. Dabei sprechen „the Moinis“ mit ihrer authentischen Zweisamkeit jung wie alt, Wasser wie Feuer, Sachsen wie nicht-Sachsen an und schlagen Brücken zwischen Ost & West. Mit Schlager, Pop & Techno sowie einem pointierten Sprechgesang swingen die Leipziger zwischen Groove, Tanz & Pokémon...
weiterlesen

The Moinis sind ein frisch gegründetes Freundesduo aus Leipzig. Über Musik und Performance wird sächsische Mentalität belebt, verdreht und greifbar gemacht.
Mit ihrem Album 'PUR', verschiedenen Musikvideos und ihren performativen Auftritten laden Ali & Roy alle ein einfach mal „Moin“ zu sagen. Dabei sprechen „the Moinis“ mit ihrer authentischen Zweisamkeit jung wie alt, Wasser wie Feuer, Sachsen wie nicht-Sachsen an und schlagen Brücken zwischen Ost & West. Mit Schlager, Pop & Techno sowie einem pointierten Sprechgesang swingen die Leipziger zwischen Groove, Tanz & Pokémon.

Das Album 'PUR' entstand in den Jahren 2018 und 19. Das Musikprojekt ist eine Darstellung eigener Erinnerungen und Unstimmigkeiten der persönlichen Entwicklungen der Gründer Roy und Ali Niceley.
So wurden aus anfänglichen intuitiven Handlungen eine konkrete Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit – ob nun aus Schulzeiten, Baustellenzeiten oder dem Aufwachsen als ‚Digital Native‘.
Diese Ursprünge der beiden Mitglieder verbinden sie mit aktuellen Themen von heute. The Moinis verarbeiten Herkunft und Diskrepanz zwischen Regionalität und globalisierter Moderne. Dabei wechseln sie ständig zwischen Erinnerung und Vision diverser Themen des Alltags. Sie begeben sich in affirmative Haltung zu Trends wie Smartphones, Smart Home oder Biologischen hergestellten Produkten.
Weitere Lieder wie „DBZSHDF“, „Markus 11 Vers 15“, „Wo ist unsere Rente“ oder „Muss halt“ setzen sich mit gesellschaftlichen Themen des Prekariats auseinander.
Gesponsert vom Aldi-Schokoladen-Fossil 'PUR' entstand das gleichnamige Album mit Hinblick auf eine Echtheit die die heutige Zeit verdammt nochmal nötig hat. So lasst uns zusammenkommen und gemeinsam Moin sagen.

weniger lesen